SUP

16Der neue Trendsport aus Hawaii heißt SUP. Beim Stand Up Paddle Surfen handelt es sich um eine Wassersportart, bei der der Sportler aufrecht auf einem speziellen Surfbrett steht. Er surft nicht direkt, sondern nutzt ein Paddel für den Vortrieb. In vielen Ländern boomt Stand Up Paddle Surfing bereits. Stand Up Paddle Surfing verbindet Wellenreiten und Kanu fahren in perfekter Weise, egal ob auf Seen, Flüssen oder in Wellen am Meer. Das Beste daran: Dieser Sport ist in ruhigem Wasser (z.B. dem Neusiedlersee) in kürzester Zeit erlernbar.

Mehr Informationen unter www.surf-schule.at

Fähigkeiten

Gepostet am

Juni 16, 2018